Stadtfuehrung Potsdam

Stadtfuehrung Potsdam mit anschließendem Konzertbesuch Nikolaikirche

Vorschlag für eine Stadtfuehrung Potsdam am Karfreitag, den 25. März 2016: Stadtfuehrung Potsdam und um 18 Uhr Konzert in der Nikolaikirche Potsdam – Bach. Passion. Aleppo / Ausschnitten und Figuren aus Bachs Passionen wird die Passionsmusik syrischer Christen gegenübergestellt und in eine szenische Collage verwoben. Dabei begegnen sich die Musiken beider Welten. Die bildhafte Sprache des Protestanten Bach trifft auf die aramäische Sprache der syrischen Christen, der Muttersprache Jesu. Mit dieser Inszenierung wollen die Künstler ein Zeichen setzen für ein Miteinander und hoffen, in den Aufführungen auch viele der Menschen zu treffen, die jetzt hier mit uns leben.

Die Potsdamer Nikolaikirche wurde im 19. Jahrhundert nach Plänen von Karl Friedrich Schinkel im Stil des Klassizismus erbaut. Sie befindet sich im Herzen der Stadt am Alten Markt, gegenüber dem wiederaufgebauten Potsdamer Stadtschloss. Die nach dem Heiligen Nikolaus benannte evangelische Kirche gehört mit einer Höhe von 77 Metern und ihrer Tambour­kuppel zu den markantesten Gebäuden der Potsdamer Innenstadt.

Programmvorschläge für eine Stadtfuehrung Potsdam finden sich unter:  www.potsdam-fuehrung.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.